Riesige Risse im Eis der Antarktis
Forschungsstation muss verlegt werden

19.01.2017 - Wegen tiefer Risse im Eis wurde bereits der Umzug einer britischen Forschungsstation in der Antarktis angekündigt. Die unklare Situation hat jetzt aber noch weitreichendere Maßnahmen zur Folge.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Gesundheits-VLOG: Mundgeruch? Muss nicht sein!
  • 3D-Flug über den Roten Planeten: So haben Sie den Mars noch nie gesehen
  • Videoanalyse zum Germanwings-Gutachten: "Kein neues Szenario sichtbar"
  • Seidlers Selbstversuch: Kontrollverlust mit künstlicher Hand
  • Ausbruch des Ätna: Schaurig-schönes Naturschauspiel
  • Luxus-Wohnmobil Magellano: Glamping für Fortgeschrittene
  • A, B oder 0: Test bestimmt Blutgruppe in 30 Sekunden
  • Vulkan "Kilauea" auf Hawaii: Einfach nur Wow!
  • Seidlers Selbstversuch: Survival-Training für einen Schiffbrüchigen
  • Kairo: Archäologen finden riesige Pharaonen-Statue
  • Animation: Was Geld mit uns macht
  • Erste Filmaufnahmen: Forscher filmen seltene True-Wale