Meeresforschung
Minkwale mit Kameras ausgestattet

23.02.2018 - Amerikanische Forscher haben erstmals das Leben der Minkwale in der Antarktis über einen längeren Zeitraum mit einer Walkamera dokumentiert.

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Schräger Ton aus 90-Meter-Bohrloch: Querschläger aus dem Eis
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Hollywood-Star: Javier Bardem wirbt für Schutz der Antarktis
  • Selbstleuchtender Tiefseefisch: Forscher filmen erstmals lebenden Fächerflossen-Seeteufel
  • Neue Ameisenart: Explodieren zum Wohl des eigenen Volks
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Spinnen: Konfrontationstherapie für Phobiker
  • Sensationsfund in Alexandria: Rätsel um Riesensarkophag (fast) gelöst
  • Forscher entwickeln Unterwasserroboter: Sanfter Fangarm für Qualle und Co.
  • Wetterphänomen "Habub": Frau von plötzlichem Sandsturm eingeschlossen