Erste Aquaponik-Farm Europas
Rosébarsche, die Auberginen düngen

01.06.2015 - Frischer Fisch und knackiges Gemüse - mitten aus der Metropole: In einem Gewächshaus in Berlin ist Deutschlands erste Aquaponik-Farm in Betrieb gegangen. Das Interesse ist groß, nun soll das Projekt auch wirtschaftlichen Erfolg bringen.

Empfehlungen zum Video
  • Geschäft im Flüchtlingslager: Alle wollen Alis Auberginen
  • Vor der US-Atlantikküste: Riesiges Korallenriff entdeckt
  • "Aerial Stocking" in den USA: Fische, die vom Himmel fallen
  • Einmalige Konstruktion: 45-Meter-Turm - aus Holz
  • Elbe in Tschechien: Dürre legt jahrhunderte alte Hungersteine frei
  • Perlan-Projekt: Segelflieger gelingt Höhenrekord
  • Relikte aus dem Ersten Weltkrieg: Die Wracks von Helgoland
  • Großeinsatz: Waldbrand bei Berlin eingedämmt
  • Brasilien: Drohne filmt abgeschottete Ureinwohner
  • "Aeolus" gestartet: Revolutioniert dieser Satellit den Wetterbericht?
  • Seltene Fehlbildung: Zweiköpfige Schlange in Garten gefilmt
  • Plastik im Meer: Schiff soll Müll in Treibstoff verwandeln