Arbeit statt Revolution
Tunesische Flüchtlinge hoffen auf Europa

16.02.2011 - Noch knapp 2000, meist tunesische Flüchtlinge warten in den Auffanglagern auf der italienischen Insel Lampedusa auf die endgültige Einreise nach Europa. Doch auf politisches Asyl können wohl die wenigsten hoffen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Flüchtlingsboot gekentert: Zwei Frauen ertrunken
  • Berlusconis Mission: "Nobelpreis für Lampedusa!"
  • Flüchtlingswelle: Raus aus dem Elend
  • Tödliche Abschottung: Flüchtlingssterben vor Lampedusa
  • Unruhen in der arabischen Welt: Ansturm auf Flüchtlingslager
  • Lampedusa-Flüchtlinge in Hamburg: Protest beim Festakt
  • Flüchtlingsdrama vor Lampedusa: Küstenwache veröffentlicht Video
  • Flüchtlingsdrama vor Lampedusa: Taucher setzen Suche nach Leichen fort
  • Flüchtlingsdrama vor Lampedusa: Fischer schildert verzweifelte Hilfsaktion
  • Mittelmeer: 3000 Flüchtlinge erreichten Italien - in nur 24 Stunden
  • Afrikanische Flüchtlinge aus Italien: "Deutschland ist schuld, dass wir hier sind"
  • Flüchtlingshilfe: EU sichert Italien 30 Millionen Euro zu