Arbeitslager in China
"Als Li sich wehrte, schickten sie ihn ins Arbeitslager"

25.11.2018, 11:04 Uhr - Aus einem Interview wurde eine sechsjährige Recherche: SPIEGEL-ONLINE-Reporter Stefan Schultz schildert, wie es ist, eine Geschichte über ein in China unliebsames Thema zu schreiben - und spricht über die Männer, deren Schicksal er nachzeichnet.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • US-Gefangene in Nordkorea: "Am schlimmsten war die psychische Folter"
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Tarifkonflikt beim Sicherheitspersonal: Warnstreiks an deutschen Flughäfen
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Südkorea: Setzt dem Schönheitswahn ein Ende
  • Gentrifizierung in Leipzig: "Auf die harte Tour entmietet"
  • Statt synthetischer Cremes: Ökologischer Sonnenschutz aus Algen
  • Saudi-Arabien: Rehabilitation für Gotteskrieger
  • Amnesty zu Syrien: Bericht über Massenhinrichtungen mit 13.000 Toten
  • Klimaaktivistin Thunberg in Brüssel: "Sie werden als die größten Schurken aller Zeiten in Erinnerung bleiben"
  • Taxifahrer vs. Scheuer: "Dann legen wir die ganze Republik lahm"
  • Maryland, USA: Rechter Anschlag vereitelt