Archäologie
Irrgärten der Unterwelt

01.08.2011 - Irgendwie sind wir im Norden bislang davon ausgegangen, dass man im katholischen Bayern ziemlich überirdisch unterwegs ist. Dass jenseits der Äquatorgrenze aber auch unterirdisch eine Menge los ist, scheint daher überraschend. Doch wie wir jetzt erfahren, wird der Freistaat von zahlreichen verborgenen Tunnelsystemen durchlöchert - im Grunde sieht halb Bayern und auch ein Stück von Österreich aus wie ein Schweizer Käse. Und wie so oft stellt sich auch hier die Frage: Warum macht der Mensch sowas? (31.07.11)

SPIEGEL TV Magazin
Empfehlungen zum Video
  • Ermittlungsakte Love Parade (Teil 3): Tod im Tunnel
  • Moorleiche: Mooras neues Gesicht
  • Ermittlungsakte Love Parade (Teil 2): Die amtlich genehmigte Katastrophe
  • Zukunftsvisionen: Mit Hailack und Superbus
  • Geheimdienste: Trojaner außer Kontrolle
  • Heimlich gefilmt: Matthäus-Deal mit den WM-Karten
  • Mieter machen mobil: Demo gegen Leerstand
  • Vernachlässigte Kinder: Unterwegs mit dem Jugendamt Braunschweig
  • Promillekrieg in Irland: Recht auf Rausch am Lenkrad
  • Exklusiv - Die geheimen Videos der mutmaßlichen S&K-Betrüger: Geld, Gier, Größenwahn
  • Vom Gangster zum Rapper: SPIEGEL-TV über "Haftbefehl"
  • Gekaufte Freunde: Facebook-Likes und Twitter-Follower gegen Bares