Peinlicher Stunt
Argentinischer Polizist simuliert Autoattacke

06.09.2014 - In Argentinien war ein Autofahrer festgenommen worden, weil er angeblich einen Polizisten angefahren hatte. Ein Video beweist nun, dass alles ganz anders war.

Mehr zu:
SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Überprüfung an Silvester: Merkel verteidigt Polizeieinsatz in Köln
  • Tod eines Studenten: Von 12 Polizeikugeln getroffen
  • Hamburg wie es brennt und lacht: Volksfest der Randalierer
  • Kölns Polizeipräsident: "Ich habe mir kurz vor Mitternacht Sorgen gemacht"
  • kicker.tv: Sicherheit für die WM – Deutsche Polizei hilft Kollegen aus Südafrika
  • Auf Streife im Berliner Problembezirk: Kiezkicker in Uniform
  • Videoanalyse aus Baton Rouge: So nutzt Trump die Tat für sich
  • Rappende Cops: So kann man Spurwechsel auch einfordern
  • US-Polizisten als Geburtshelfer: "1, 2, 3, pressen!"
  • Oberfranken: Polizei entdeckt acht Babyleichen
  • West Midlands Police: Mit Rammbock-Kamera gegen Drogendealer
  • YouTube-Kanal der Guardia di Finanza: Die Poser-Polizei