Arsène Wenger stinksauer
Wutanfall vor dem Bayern-Spiel

19.02.2013 - Seit 17 Jahren trainiert Arsène Wenger Arsenal, doch die Zeit der großen Titel ist vorbei. Vor dem Champions-League-Spiel gegen Bayern geben sich die Briten kleinlaut. Für den großen Taktiker wird es langsam eng. Auf der Pressekonferenz zeigte er sich erstaunlich dünnhäutig.

Zum Artikel

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Ausgepfiffen, frustriert, hilflos: Arsenal jenseits aller Titelchancen
  • Glaube an das Unmögliche: Arsenals Kampfansage an die Bayern
  • Die letzten Engländer: Arsenal hofft auf die Sensation
  • Englische Titelhoffnungen: Deutsches Trio mit Arsenal im Pokalfinale
  • Hoeneß' Prognose: "Es wird ein Spiel auf Augenhöhe"
  • Deutsches Projekt beim FC Arsenal: Wenger liebt Fußball made in Germany
  • Die andere Seite des Prinz Poldi: Lukas Podolski über soziale Verantwortung und Kinderarmut
  • FC Arsenal in Köln: Prince Podolski is coming home
  • Philipp Lahm: "London wäre ein Traum"
  • Der Prinz sagt "Tschö": Lukas Podolski feiert Abschied
  • Arsène Wenger und der Unfall: Bayerns Gegner in der Kritik
  • Lukas Podolski: Der Kampf ums Nationaltrikot