Assad lässt sein Volk im Stich: Keine Hilfe für die Menschen in Homs
SPIEGEL ONLINE

05.03.2012 - Wochenlang hatten Assads Truppen die Stadt Homs im Visier, und auch nach dem vorläufigen Ende der Angriffe bleibt die Not für die Menschen in Homs groß. Lebensmittel und Medikamente werden dringend benötigt. Doch das Assad-Regime behindert die Arbeit der Helfer.

Zum Artikel