Asterix in Italien
Kommerz, Korruption - und Wagenrennen

19.10.2017 - Die Nachfolger der legendären Asterix-Erfinder Uderzo und Goscinny, Ferri und Conrad, legen nach: Ihr drittes Werk "Asterix in Italien" ist ab 18.Oktober in den Läden.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Korruption: Schnelles Geld
  • EU-Kommissionschef Juncker: "Italien braucht weniger Korruption"
  • Junge Demonstranten in Russland: "Mein Land wird von Korruption zerfressen"
  • Russland: "Was ist in unsere Kinder gefahren?"
  • Schlechte Lebensbedingungen: Proteste im Irak eskalieren - mehrere Tote
  • Kroatischer Fußball: "Du bist entweder Held oder Verräter"
  • Wahl in Mexiko: Linker López Obrador wird neuer Präsident
  • "Corruption Park": Alptraum eines korrupten Beamten
  • Serien-Start "Deutschland86": "Ein ostdeutsches Traumschiff für westdeutsche Waffenexporte"
  • Buchpreisgewinnerin 2018: Inger-Maria Mahlke
  • American Music Awards: Taylor Swift räumt ab und wird politisch