Astronaut Alexander Gerst
Der nächste Deutsche im All

11.11.2011 - Er hat sich gegen über 8000 Mitbewerber durchgesetzt und einen Platz im Astronautenprogramm der europäischen Raumfahrtbehörde ergattert: Alexander Gerst, ein 35 Jahre alter Geophysiker aus Hamburg, wird 2014 zur internationalen Raumstation fliegen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Raumfahrt: Forscher wollen Weltraumschrott mit Harpunen jagen
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • An Bord der Antonow 225: Fliegen mit dem Riesen
  • Gefährliche Asteroiden-Flugbahn: Nasa erwägt Einsatz von Atomwaffen
  • Russland: Fernsehturm aus Sowjetzeiten gesprengt
  • Riesenrakete von SpaceX: "Falcon Heavy" mit besonderem Gepäck gestartet
  • Augenzeugen über Tat in Toronto: "Er traf einfach jeden"
  • Luftaufnahmen: Heiße Lava frisst sich durch Hawaii
  • Weltneuheit: Russland präsentiert schwimmendes Atomkraftwerk