Astronaut Alexander Gerst
Der nächste Deutsche im All

11.11.2011, 17:43 Uhr - Er hat sich gegen über 8000 Mitbewerber durchgesetzt und einen Platz im Astronautenprogramm der europäischen Raumfahrtbehörde ergattert: Alexander Gerst, ein 35 Jahre alter Geophysiker aus Hamburg, wird 2014 zur internationalen Raumstation fliegen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Katholische Kirche: Papst Franziskus spricht deutsche Nonne heilig
  • Streikende Taxifahrer: Blockade gegen Uber
  • Flughafen von Los Angeles: Angestellte protestieren gegen Shutdown
  • Mallorca: Drei tote Deutsche nach Unwetter
  • Deutscher Neu-Astronaut: Der China-Mann
  • #1TagDeutschland - Hamburg: Unterwegs auf dem Wochenmarkt
  • Schwimmen verboten: Blaualgen-Alarm an der polnischen Ostseeküste
  • Mars in der Wüste: Chinas Weltraum-Vision
  • Schweizer Bergseen: Gefahr durch Alpen-Tsunamis?
  • Videoblog "Altes Hirn, neue Welt": Aufmerksamkeit
  • +++ Livestream +++: Theresa May gibt Brexit-Erklärung ab
  • Türmchen-Spiel: Roboter meistert Jenga in kurzer Zeit