Anruf aus dem All
Astronaut Gerst wünscht sich WM-Übertragung

05.06.2014, 19:07 Uhr - Schwebend schlafen, Experimente vorbereiten - und gelegentlich Fußball gucken: Seit einer Woche lebt Alexander Gerst in der Internationalen Raumstation. Im Video berichtet der deutsche Astronaut über seinen Job im All.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Sojus-Start im Video: Astro-Alex auf dem Weg zur ISS
  • Deutscher Astronaut: Gerst verfolgt WM aus dem All
  • Deutscher Astronaut: Alexander Gerst hat ISS erreicht
  • ISS: "Astro-Alex" übergibt das Kommando
  • Nach Landung in Kasachstan: Alexander Gerst ist zurück in Deutschland
  • Nach ISS-Einsatz: Alexander Gerst ist wieder gelandet
  • Weltraum-Video: Alexander Gerst filmt Sojus-Flug
  • Alexander Gerst vor Start ins All: "Segnen, betanken und dann geht's los!"
  • Erster deutscher ISS-Kommandant: Alexander Gerst trainiert fürs All
  • Gersts Botschaft an (ungeborene) Enkel: "Ich schau auf euren wunderschönen Planeten"
  • Flughafen Bali: Orang-Utan-Junges vor russischem Touristen gerettet
  • Naturschauspiel: Der letzte Supermond des Jahres