Auf verlorenem Posten
Merkel braucht neuen Guttenberg

01.03.2011, 16:55 Uhr - Der Rücktritt von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg war für viele bereits überfällig, an diesem Montag kam er dennoch überraschend. Vor allem das eigene Lager muss nun mit der neuen Situation fertig werden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Merkel-Besuch in Chemnitz: "Eine Provokation, dass sie hier ist"
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Besuch im Seniorenheim: Merkel will höhere Löhne für Pflegekräfte
  • Deutsch-chinesischer Gipfel: Zwangsvereint gegen Trump
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Diesel-Fahrverbote: Merkel will mit Kommunen und Ländern sprechen
  • Merkel sorgt für Lacher: "Ach nee!"
  • Proteste in Hamburg: "Bunt statt Blöd"
  • Guttenberg: "Auch mal auf die Schnauze fliegen"
  • Unterhaus-Sprecher John Bercow: Der einzige Gewinner
  • Stimmen aus Brexit-Hochburg: Hauptsache raus