Medizinstudenten erklären Schülern Sex
Ohne Dings kein Bums

19.12.2012 - Lehrer müssen draußen bleiben: "Mit Sicherheit verliebt" heißt das Projekt der Bundesvertretung der Medizinstudierenden, das in rund 30 deutschen Städten unterwegs ist. Studenten gehen in Schulen und nehmen den Biologielehrern die sexuelle Aufklärung der pubertierenden Schüler ab.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Videokommentar: "Es geht darum, Kinder für das Leben fit zu machen"
  • Chemie-Unterricht per Videoschalte: "Eine ganz schöne Herausforderung"
  • Alltag auf dem Internatsgymnasium: "Für mich war das nicht so einfach am Anfang"
  • Internatsgymnasium Esens: Video 1
  • US-Lehrer dreht Rap-Video: "Welcome to the fourth grade"
  • Handy weggenommen: Schüler ringt Lehrer zu Boden
  • Vertretungsstunde mit Glasperlenspiel: "Weggucken ist halt einfacher"
  • Vertretungsstunde mit Jan Böhmermann: "Wie schaffe ich es im Show-Business?"
  • Behandlung aus dem Jenseits: Der Heiler Joao de Deus
  • Ohio: Schule suspendiert Jungen wegen Fingerpistole
  • Schätze in Schultaschen: Zeigt her eure Ranzen
  • Angriff auf Direktor: Mob stürmt Schule in Lima