Auftakt zur Klippenspringen-WM
Aus 27 Metern Höhe in 12 Grad kaltes Wasser

26.05.2013 - Der Auftakt der WM im Klippenspringen in La Rochelle, Frankreich bot nicht nur die höchste Plattform der Serie - sondern auch das kälteste Wasser.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Misslungener Jungfernflug: Absturz nach 100 Metern
  • T-Rex der Lüfte: 66 Mio Jahre altes Flugsaurierskelett
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Warm anziehen: Es wird kalt in Deutschland
  • Sieg in letzter Sekunde: Schüler trifft Basketballkorb aus 24 Metern
  • Selbstleuchtender Tiefseefisch: Forscher filmen erstmals lebenden Fächerflossen-Seeteufel
  • Hollywood-Star: Javier Bardem wirbt für Schutz der Antarktis
  • Strohhalme als Umweltrisiko: Bloß weg damit
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Telefon unterbricht Chelsea-Trainer: "Sorry. Das ist meine Frau."
  • Lob von Kovac zum Pokalfinale: "Das ist nobelpreiswürdig"