Aussichtsballon gerät in Sturmböe
Vorerst keine weiteren Starts

04.05.2016 - Nachdem ein Aussichtsballon in Berlin am Dienstagabend unerwartet ins Trudeln geraten war, darf der Ballon aus Sicherheitsgründen vorerst nicht wieder starten. Viele Augenzeugen am Boden hatten die Szene gefilmt.

Empfehlungen zum Video
  • Nur Bedürftige mit deutschem Pass? "Tafel"-Gründerin distanziert sich
  • Beim Start: Frachtflugzeug verliert Goldbarren
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Faszinierende Bilder: Kilaueas blauer Schimmer
  • Elektro-Wassertaxi: Im "Sea Bubbles" zum nächsten Termin schweben
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • Großbritannien: Bus rammt 25 Autos
  • Das große Fressen: Haie vor australischer Küste
  • Land unter: Rohrbruch sorgt für Drei-Meter-Hochwasser
  • Webvideos der Woche: Das könnte teuer werden....
  • Schusswechsel auf offener Straße: Autodiebe geraten an Zivilpolizisten
  • Proteste gegen Sexualstraftäter in Spanien: "Wir haben genug!"