Aussichtsballon gerät in Sturmböe
Vorerst keine weiteren Starts

04.05.2016 - Nachdem ein Aussichtsballon in Berlin am Dienstagabend unerwartet ins Trudeln geraten war, darf der Ballon aus Sicherheitsgründen vorerst nicht wieder starten. Viele Augenzeugen am Boden hatten die Szene gefilmt.

Empfehlungen zum Video
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Waldbrand bei Potsdam: "Einsatz läuft auf vollen Touren"
  • Nur Bedürftige mit deutschem Pass? "Tafel"-Gründerin distanziert sich
  • Der fliegende Rebell: Kampf gegen die Behörden
  • Gentrifizierung in Leipzig: Balkone statt bleifreies Wasser
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Faszinierende Bilder: Kilaueas blauer Schimmer
  • Prinz Harry bei Charity-Musical: Kann er auch singen?
  • Beim Start: Frachtflugzeug verliert Goldbarren
  • Fehlstart: Kampfjet fängt Feuer - Pilot rettet sich mit Schleudersitz
  • Museum der Illusionen: Was ist das denn?
  • Überfall auf Wettbüro: Rentner verjagt Räuber