Aussichtsballon gerät in Sturmböe
Vorerst keine weiteren Starts

04.05.2016 - Nachdem ein Aussichtsballon in Berlin am Dienstagabend unerwartet ins Trudeln geraten war, darf der Ballon aus Sicherheitsgründen vorerst nicht wieder starten. Viele Augenzeugen am Boden hatten die Szene gefilmt.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Dramatisches Amateurvideo: Heißluftballon-Crash in den USA
  • Spektakuläre Bilder: Heißluftballon-Festival zelebriert Schwebendes
  • Spektakel in Melbourne: Notlandung auf dem Wasser
  • Thanksgiving in New York: Parade der Aufgeblasenen
  • In elf Tagen um die Welt: Konjuchows Ballonfahrt
  • Heißluftballon im Tiefflug: Wo ist hier der nächste Landeplatz?
  • Höhlenflug in den Untergrund: Ballonfahrt in 200 Meter Tiefe
  • Unwetter in Berlin: Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus
  • Tödlicher Ballonflug in der Türkei: Amateurvideo zeigt Kollision in der Luft
  • Tödlicher Zusammenstoß: Zwei Touristen sterben bei Ballon-Absturz in der Türkei
  • Vor Perus Küste: Heißluftballon stürzt ins Meer
  • Ballon-Absturz in Ägypten: Mindestens 19 Touristen sterben