Australien
Absichtliches Entgleisen eines Geisterzugs

07.11.2018 - Ein mit Eisenerz beladener Zug ist führerlos durch Australien gerollt. Der Zug hatte sich selbstständig gemacht, als der Lokführer ein Problem untersuchen wollte. Der australische Bergbaukonzern BHP hat absichtlich einen Güterzug zum Entgleisen gebracht.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Lonely Planet - Stresskiller: Im Ghan-Express durch Australien
  • Australien: Ranger fangen 600 Kilo schweres Riesenkrokodil
  • Aufbruch ins Ungewisse: Flucht durch Amerika
  • Hoffnung auf Beute: Haie bedrohen gestrandeten Wal
  • Vorfahrt nicht beachtet: Vogel kommt Motorradfahrer in die Quere
  • Amateurvideos aus New York: Verkehrschaos durch Schneesturm
  • Überwachungsvideo: Zug kreuzt Straße
  • Schiffskollision vor Borkum: Verkeilte Frachter wieder getrennt
  • "Lindnern", "Lauch", "Verbuggt": Sprechen Sie Jugend?
  • Optischer Effekt: 3D-Illusionen - und wie sie zerfallen
  • Panoramavideo aus Kalifornien: Was vom Feuer übrig blieb
  • Auktion in Genf: Schmuck von Marie-Antoinette für Rekordpreis versteigert