Tasmanien
Tausende Menschen fliehen vor Buschbränden

05.01.2013 - Die Hitzewelle in Australien dauert an und die Buschbrandgefahr ist weiterhin extrem. Auf der Insel Tasmanien mussten hunderte Einwohner vor den Waldbränden fliehen. Das Feuer zerstörte mindestens achtzig Häuser in der Ortschaft Dunalley.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Notstand ausgerufen: Flammen bedrohen Sydneys Vororte
  • Buschbrände in Australien: Bis zu 2000 Feuerwehrleute im Einsatz
  • Teuflischer Nachwuchs: Zuchterfolg in australischem Zoo
  • Buschfeuer: Australien ruft höchste Alarmstufe aus
  • Pottwale gestrandet: Verzweifelte Rettungsversuche
  • SPIEGEL TV ONLINE: Der Wochenrückblick
  • Geretteter Koala: "Sam" erobert die Herzen der Australier
  • Buschbrände in Arizona: "Rotes Wasser" gegen die Flammen
  • Gefährlicher Rekord: Buschfeuer-Rauch stieg 20 Kilometer hoch
  • Australien: Drohne filmt weißes Walbaby
  • Riesenkrokodil in Australien: Über vier Meter langes Reptil eingefangen
  • Australiens Wahrzeichen: Sydney Opera House wird radikal umgebaut