B-Elf siegt im Spaziergang
Bayern zerlegt den FC Ingolstadt

27.10.2011 - Mit einer B-Mannschaft hat Bayern München das Achtelfinale im DFB-Pokal erreicht. Der Rekordmeister hatte beim 6:0 gegen den FC Ingolstadt zunächst einige Mühe, die gut organisierte Abwehr des Zweitligisten zu überwinden, lief aber nie Gefahr, sich zu blamieren.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Markus Söder am Ziel: "Das Bierzelt ist physisch und psychisch eine Herausforderung"
  • US-Waffenbesitzer zersägt sein Gewehr: "Jetzt ist es eins weniger"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft
  • Pyeongchang vor dem Olympia-Start: "Es gibt noch ein paar Probleme..."
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Cyberattacke auf Regierung: Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"