B-Elf siegt im Spaziergang
Bayern zerlegt den FC Ingolstadt

27.10.2011 - Mit einer B-Mannschaft hat Bayern München das Achtelfinale im DFB-Pokal erreicht. Der Rekordmeister hatte beim 6:0 gegen den FC Ingolstadt zunächst einige Mühe, die gut organisierte Abwehr des Zweitligisten zu überwinden, lief aber nie Gefahr, sich zu blamieren.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Eine Minute Vorfreude - Basketball-Finale: "Ich hoffe auf große Abende in Berlin"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Bayern-Niederlagen gegen Real: Mal war's der Schiri, mal die Taktik
  • Emotionaler Rummenigge auf dem Bankett: "Wir hatten Real am Abgrund"
  • Markus Söder am Ziel: Sechs Lektionen für den Erfolg
  • Kovac-Wechsel: Bobic kritisiert FC Bayern als "unprofessionell"
  • Das Allerletzte des 29. Spieltags: Kein Grund zum Jubeln
  • Bayerns Meistertitel: Heynckes dankt Carlo Ancelotti
  • Demonstration gegen Polizeiaufgabengesetz: Mehr als 30.000 Menschen auf der Strasse
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"