Kleinstflughafen an der Ostsee
Kaum Flieger, trotzdem genug Geld

17.07.2017 - Für mehrere Millionen Euro wurde der Flughafen Barth bei Stralsund modernisiert, doch so richtig viel los ist dort nicht. Ein Beispiel für misslungenen Aufbau Ost? Nicht wirklich. Denn der Flugplatz macht Gewinn - durch eine zusätzliche Einnahmequelle.

Empfehlungen zum Video
  • Missglückter Start: Heißluftballon kracht gegen Gebäude
  • Nächtlicher Spaziergang: Elefant überquert Grenzposten
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Pyeongchang vor dem Olympia-Start: "Es gibt noch ein paar Probleme..."
  • Amateurvideo: "Pannenflieger" im Tiefflug
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • "Aquarius"-Flüchtlinge: Endlich an Land
  • Er wollte ein Gewitter filmen: Lehrer flieht nach Blitzeinschlag
  • Überwachungskamera: Bärenmutter als Autoknacker