Zugefrorener Baikalsee
Glasklar bis auf den Grund

22.01.2019, 11:13 Uhr - Ein russischer Abenteurer ist über den Baikalsee spaziert, das tiefste und älteste Binnengewässer der Welt. Die Eisdecke war glasklar - es sind wunderbare Aufnahmen entstanden.

Empfehlungen zum Video
  • Baikal-See: Russe schwimmt 25 Meter weit unter Eis
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Webvideos der Woche: Glasklar
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Terror von Paris verarbeitet: "Fühle mich nicht unsicher"
  • Aggressives Federvieh: Wildgans attackiert Spaziergänger
  • Polizei fasst Verdächtige: Razzia gegen Waffenschmuggel
  • Thailand: Hungriger Elefant plündert Pickup
  • Hitze und Trockenheit: Schifffahrt auf der Elbe eingestellt
  • US-Amateurvideos: Schneeballgroße Hagelkörner ängstigen Hausbewohner
  • "Viking Sky": Neue Amateurvideos zeigen Chaos an Bord
  • Bastler-Tuning auf russisch: Das rollende Auto