bakublog.tv (2)
Was macht eigentlich... Lena Meyer-Landrut?

16.05.2012 - Bevor die Eurovisions-Bühne endgültig Roman Lob gehört, treffen wir Lena, die vom Glück ihrer neu gewonnenen künstlerischen Freiheit erzählt, und vom Pech, hungrig hinter einer Bühne in Baku zu sitzen, während vorne die vielleicht längste Zeremonie der Welt stattfindet. Und wir erleben, wie wundersam hilfreich so eine offizielle Akkreditierung beim Grand-Prix ist, wenn man es mit aserbaidschanischen Sicherheitsleuten zu tun bekommt.

Mehr zu:

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • bakublog.tv (10): Merci, Baku
  • Bakublog.tv (9): Wider die Grand-Prix-Gerontokratie!
  • bakublog.tv (8): Die ultimative Lob-Hudelei
  • bakublog.tv (7): Waterloos Waterloo
  • bakublog.tv (6): Opposition Song Contest
  • bakublog.tv (5): The Roman Empire
  • bakublog.tv (4): Ein bisschen Siegel
  • bakublog.tv (3): Ronja Räubertochters Bodenturn-Euphorie
  • bakublog.tv (1): Irischer Hydropop und zypriotische Pubertätstänze
  • Eurovision Song Contest: bakublog.tv - Auf nach Kalaukasus
  • Der neue Guide Michelin: "Dieses Restaurant hat definitiv einen Stern verdient"
  • Kino-Premiere in London: "I am Bolt" - der schnellste Mann der Welt