Massenkundgebung in Katalonien
315.000 fordern die Freiheit von neun Separatisten

15.04.2018 - Sie fordern die Freilassung von inhaftierten katalanischen Separatisten: In Barcelona sind Hunderttausende Menschen auf die Straße gegangen. Die meisten Anführer der Sezessionsbewegung sitzen im Gefängnis oder sind ins Ausland geflohen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Separatistenführer in Haft: "Puigdemont könnte eine mildere Strafe erhalten"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Katalonien-Konflikt: Zusammenstösse zwischen Polizei und Demonstranten
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Tausende Kurden demonstrieren in Köln: "Erdogans Krieg stoppen"
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Historisches Treffen: "Die Aufgabe des Atomwaffenarsenal ist nicht verhandelbar"
  • Türkischer Wahlkampf in Deutschland: "Nicht ob, sondern wie"