Schweinsteiger im Training
"Er hinkt hinterher"

26.06.2012 - Nach seiner leichten Bänderzerrung ist Bastian Schweinsteiger wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Damit besteht die Hoffnung, dass der Vizekapitän im Halbfinale gegen Italien spielen kann. Zuvor hatte er selbst eine Pause in Erwägung gezogen.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Ein Punkt gleich Platz Eins: Kopfrechnen in der Todesgruppe
  • Bundestrainer-Semantik: Löw und die Philosophie des positiven Laufens
  • Thomas Müller dünnhäutig: "Es werden viele Fehler gesucht"
  • Lars Benders Premiere: "Habe ein Tor mehr als Boateng"
  • Mario Gomez: Ein Doppelpack für Scholl
  • Italienkenner Klose: "Ich würde nicht sagen, dass sie faul sind"
  • Bierhoffs Prognose: "Genug Selbstvertrauen, das Spiel zu bestimmen"
  • Neuer gegen Buffon: Generationsduell im Tor
  • Gomez lacht wieder: "Das ist meistens so, wenn ich gekitzelt werde"
  • Erinnerungen an 1996: Portugal trifft auf Tschechien
  • Bastian Schweinsteiger: Der Gesetzte
  • Etappensieg für Portugal: Ronaldo soll den Rest richten