Schweinsteiger im Training
"Er hinkt hinterher"

26.06.2012 - Nach seiner leichten Bänderzerrung ist Bastian Schweinsteiger wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Damit besteht die Hoffnung, dass der Vizekapitän im Halbfinale gegen Italien spielen kann. Zuvor hatte er selbst eine Pause in Erwägung gezogen.

Empfehlungen zum Video
  • Zidane's Antwort auf Ronaldos Traumtor: "Mein Tor war schöner"
  • Nach 0:6-Pleite des BVB: Stöger spricht von Champions League
  • Cricket-Skandal in Australien: Vize-Kapitän Warner tritt zurück
  • Box-WM Joshua vs. Parker: Das Erbe der Klitschkos
  • Eine Minute Vorfreude - Flandernrundfahrt: "Es gibt Anstiege, die richtig brennen"
  • Frauen-Fußball in Somalia: Gegen alle Widerstände
  • Cricket-Skandal in Australien: "Ich werde das den Rest meines Lebens bereuen"
  • Hamburg vor dem ersten Abstieg: "Da hängen viele Arbeitsplätze dran"
  • DFB-Elf enttäuscht: "Viele habe ihre Chance nicht genutzt"
  • Schach-Kandidatenturnier in Berlin: Warum Caruna der verdiente Gesamtsieger ist
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"