Widerstand in Baumwipfeln
"Das ist ein Kampf gegen Kapitalismus"

09.09.2017 - 365 Tage im Jahr halten die Besetzer im Hambacher Forst auf ihren Baumhäusern Stellung. Ihr Ziel: Den Braunkohleabbau in der Region zu stoppen und Waldrodungen zu verhindern. Doch die Kettensägen kommen immer näher.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Hambacher Forst: Braunkohlegegner dringen in Tagebau ein
  • Protest gegen Kohleabbau: Aktivisten besetzen Bahnstrecken
  • Die Waldbesetzer vom Hambacher Forst: Widerstand gegen Braunkohleabbau
  • Protest gegen Braunkohletagebau: Ende Gelände im rheinischen Revier
  • Braunkohle in der Lausitz: Der schmutzige Boom
  • Trumps Ausstieg aus Pariser Klimaabkommen: So reagiert die Welt
  • Proteste in der Lausitz: Kohlegegner halten Tagebau besetzt
  • Kamera filmt CO2: Hier wird das Treibhausgas sichtbar
  • Klima-Proteste: Randale nach Demonstrationsverbot in Paris
  • Videokampagne: Obama bläst zum Kampf gegen Klimasünder
  • Weltpremiere: Container-Segler auf großer Fahrt
  • Provokante Klimaschutz-Kampagne: "Wer sagt, dass Werbung verbiestert sein muss?"