Falscher Missbrauchsvorwurf gegen Tory-Politiker: BBC-Chef tritt zurück
SPIEGEL ONLINE

11.11.2012 - Der Chef des britischen Senders BBC, George Entwistle, hat am Samstagabend seinen Rücktritt verkündet. Grund war ein Fernsehbericht, in dem einem Abgeordneten der Konservativen Partei fälschlicherweise Kindesmissbrauch vorgeworfen wurde.

Zum Artikel