Franz Beckenbauer
"Dann musst du Ribéry verkaufen"

21.03.2013 - Franz Beckenbauer erwartet mit der Verpflichtung Pep Guardiolas keinen grundlegenden Wandel in der Spielweise des FC Bayern München. "Ich weiß nicht", sagte der Kaiser bei einem PR-Termin in München, "wie Guardiola spielen lassen will", aber Barcelona sei nicht zu kopieren.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Pep Guardiola kommt: Katalanischer Zauberfußball an der Säbener Straße
  • "Hundertprozentig richtig": Beckenbauer verteidigt Bayerns Transferpolitik
  • "Joa, schaut guad aus": Der zufriedene Kaiser
  • Der Spieler Guardiola: Schlau, strategisch, aber ohne Torgefahr
  • Ein Lehrer über seinen Lehrling: Cruyff schwärmt von Pep Guardiola
  • Peps Experiment: Wie Guardiola Bayern umkrempelt
  • Legionär Guardiola: Die Stationen nach Barca
  • König Franck: Pferdelunge, Zauberpässe und 32,2 km/h schnell
  • Nach der Ibrahimovic-Attacke: Guardiola kündigt Antwort an
  • Enorme Erwartungshaltung: Guardiolas große Herausforderung
  • Wo alles begann: Auf den Spuren von Pep Guardiola
  • Messi in München: Eine Frage der Fitness