Beleidigung, Mobbing, Hass
Auf Facebook scheint alles erlaubt

01.11.2016 - Auf Facebook hat der Hass freien Lauf. Da dürfen alle, die früher nur am Stammtisch Gehör fanden, ungefiltert posten, was sie wollen. Mobbing, Beleidigung, Rassismus - in der digitalen Welt ist die Schwarmdoofheit grenzenlos. Und im echten Leben? SPIEGEL TV hat die Absender des Zorns besucht. (30.10.2016)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Propagandakrieg in den sozialen Medien: Ehemalige Mitarbeiterin packt über Putins Trollfabriken aus
  • Liebesfalle Facebook: Wenn der Traumprinz zur Bedrohung wird
  • SPIEGEL TV auf Facebook und Twitter: Wie Sie uns erreichen
  • SPIEGEL TV auf Facebook und Twitter: Wie Sie uns im Netz erreichen
  • SPIEGEL TV auf Facebook und Twitter: Wie Sie uns im Netz erreichen
  • Von Hunden zerfleischt: Wie starb der kleine Ionut?
  • Die Identitären: Rechte Ideologen und ihre Verbindungen zur AfD
  • Rassistische Verbrechen: Auf der Spur der hässlichen Deutschen
  • "Trump ist unser Mann": Unterwegs in der Rassisten- und Neonaziszene der USA
  • Timos Hass auf die Flüchtlinge: Die Karriere eines rechten Brandstifters
  • Sind wir das Volk der Ausländerfeinde? Die Köpfe hinter Pegida
  • Drama "Loving": In Love