Absurder Kahlschlag am BER
Frisch gepflanzt, schon gefällt

17.01.2013 - Das Desaster um den Bau des Berliner Großflughafens trifft nicht nur Menschen, sondern auch Pflanzen. Mehr als 400 eigens gepflanzte und völlig gesunde Linden müssen weichen - sie passen nicht ins Landschaftsbild.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Flughafen Berlin-Tegel: Aufwind für Nostalgiker
  • Baustellenmekka Berlin: Sexy mit Schrammen
  • Großflughafen Berlin: Die verwaiste Fischfritteuse
  • Debakel um Großflughafen: Wowereit lehnt Rücktritt ab
  • Seeadler in Gefahr: Eine unheimliche Mordserie
  • Ermittlungen: Marine ortet angeblich Air-France-Blackbox
  • Die Rückkehr der Büffelherden: Erstmals seit 100 Jahren Bisons in den USA ausgewildert
  • Bremerhaven: Staaten pokern um größte Meeresschutzzone
  • Hitler-Eiche: Der vergessene Baum von Jaslo
  • Opel: Spitzentreffen mit GM
  • BER-Debakel: Wowereit tritt als Flughafen-Chefaufseher zurück
  • Unheimlicher Flussbewohner: Fischer fangen 600-Kilo-Stör