Oregon
Bergsteiger stirbt am Mount Hood

14.02.2018 - Ein Bergsteiger ist am Dienstag auf dem 3300 Meter hohen Mount Hood tödlich verunglückt. Weitere sieben Personen warten auf Rettung, doch schlechtes Wetter ist im Anflug.

Empfehlungen zum Video
  • Bergrettungsvideo veröffentlicht: Mit leichtem Schuhwerk am Watzmann
  • Spektakuläre Rettung: Deutscher Bergsteiger aus Felsspalte befreit
  • Dramatisches Video: Flugzeug verliert Teile des Triebwerks
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Schwerer Erdrutsch in Rom: Straße bricht weg - Autos stürzen in die Tiefe
  • Flugzeugabsturz bei Moskau: Bergungsteams graben sich durch Schnee und Eis
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Abgas-Tests an Menschen: "Wissenschaftlich korrekt"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Webvideos der Woche: Wo kommen denn die ganzen Otter auf einmal her?
  • Pilgerstätte in Lhasa: Tibetisches Heiligtum von Feuer zerstört
  • Luftkampf-Übung: F-22 Raptor fliegt ein "Herbst-Manöver"