Eskalation im Berliner "Mauerstreit"
Teile der East Side Gallery demontiert

27.03.2013 - Der Streit um die Berliner East Side Gallery geht in die nächste Runde. Nun hat der Investor doch Teile der ehemaligen Berliner Mauer im Osten der Stadt versetzen lassen - vorübergehend, wie es heißt. Die Gegner werden auf dem falschen Fuß erwischt.

Empfehlungen zum Video
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Miniatur-Tatorte: Forensik in der Puppenstube
  • Washington: Obama-Portraits für Nationalgalerie vorgestellt
  • Grenze zwischen Nordkorea und China: Goldsucher hinter dem Grenzzaun
  • Trump Tower: Albtraum Luxusimmobilie
  • Zu wenig Applaus: Trump wirft Demokraten Landesverrat vor
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Streitgesprach: "Die Verletzung war zu tief"
  • Dramatisches Video: Flugzeug verliert Teile des Triebwerks
  • Peru: Über 1000 Jahre alte Skelett-Teile gefunden
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"
  • Viraler Audioclip: "Yanny", "Laurel" oder doch "covfefe"?