Berlinale-Film "24 Wochen"
"Einfach nur heftig"

15.02.2016 - Schwangerschaftsabbruch im sechsten Monat? Das Thema des deutschen Wettbewerbsfilms bei der Berlinale könnte nicht schwieriger sein. Doch "24 Wochen" überzeugt.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Berlinale-Film "Chi-Raq" von Spike Lee: Sexstreik und Getto-Gewalt in Chicago
  • Regisseurin über "24 Wochen": Bjarne Mädel, echte Ärzte und eine Abtreibung
  • "Wild": Nicolette Krebitz zeigt ihre Lieblingsszene
  • Berlinale Weltpremiere "Alone in Berlin": Über Mut und Menschlichkeit
  • Berlinale-Star Greta Gerwig: "Wir reißen uns die Anzüge vom Leib"
  • Berlinale-Film "Hail, Caesar!": "Immer spiele ich Idioten"
  • Berlinale-Film "Midnight Special": Mutant, Megawaffe oder Messias?
  • George Clooney auf der Berlinale: Über Fleischbällchen und Kommunisten
  • Berlinale-Eröffnung: Auf dem Teppich geblieben
  • Terrordrohungen wegen "The Interview": Sony sagt Kinostart von Nordkorea-Komödie ab
  • "Morning Glory": Harrison Ford im Interview
  • "Hedi Schneider steckt fest": Regisseurin Sonja Heiss zeigt ihre Lieblingsszene