Berliner Polizeiakademie
"Wann fängt man an, von Unterwanderung zu sprechen?"

09.11.2017 - Die Debatte um die Berliner Polizeiakademie macht seit Tagen Schlagzeilen: Die Vorwürfe reichen von faulen Schülern bis hin zur Unterwanderung der Polizei durch kriminelle Clans. Was davon stimmt? SPIEGEL-Redakteur Maik Baumgärtner mit einem Faktencheck.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Auf Streife im Berliner Problembezirk: Kiezkicker in Uniform
  • Brandserie in Berlin: Bereits Hunderte Autos zerstört
  • Streit in Berliner Polizei: Namensschilder für alle Polizisten?
  • Linke Gewalt: Brandanschläge gegen Polizei und Zoll
  • Blitz-Marathon: Europaweite Jagd auf Raser
  • Bombe auf Berliner Polizisten: Rückkehr des RAF-Terrors?
  • Der Rechtsstaat zeigt Muskeln: Razzia bei den Hells Angels
  • Besuch mit Axt: 2500 Polizisten räumen Haus in Berlin
  • Kampf in den Mai: Berliner Krawall-Tage - Teil 2
  • Polizeiausbildung in Afghanistan: Anwärter mit Drogenproblem
  • Görlitzer Park: Gewalt um Drogendealer in Berlin-Kreuzberg eskaliert
  • kicker.tv: Fans feiern Rache für Wembley