Berlusconi attackiert Merkel
"Anschlag auf meine Glaubwürdigkeit"

28.10.2012 - Einen Tag nach seiner Verurteilung wegen Steuerbetrugs holt Italiens Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi zu einem verbalen Rundumschlag aus. Neben der italienischen Justiz greift er Bundeskanzlerin Merkel an - die habe zusammen mit Nicolas Sarkozy seine Glaubwürdigkeit untergraben.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Kampfansage des Cavaliere: Berlusconi greift Monti an
  • Berlusconi und sein Gipfel: Bella Italia, aber subito!
  • Wahlkampf in Italien: Die Merkel-Probe
  • G-8-Trümmertreff: Gipfel der Bedeutungslosigkeit?
  • Entgleisung Berlusconis: Rassistische Äußerung über Obama
  • Berlusconi nach seinem Rauswurf: "Ein Tag der Trauer für die Demokratie"
  • Gerichtsurteil: Zwei Jahre Ämterverbot für Berlusconi
  • Italiens Skandal-Politiker: Berlusconi in letzter Instanz verurteilt
  • Deutschen-Witze und Skandale: Das Peinlichste vom Cavaliere
  • "Die Zeit ist reif": Italien erwartet Berlusconi-Rücktritt
  • Berlusconis Rubygate: Sexprozess vertagt
  • Ruby-Gate: War auch Putin in Berlusconis Villa?