Internetstar
Betrunkener Kanadier schmettert Queen-Hit im Polizeiauto

31.03.2012 - Er ist sturzbetrunken und singt trotzdem fast fehlerfrei: Mit einer Darbietung von "Bohemian Rhapsody" ist ein Kanadier zum Internet-Star geworden - weil er den Song auf der Rückbank eines Polizeiwagens schmettert.

Mehr zu:
SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Musikkassette statt Download: Comeback des Bandsalats
  • Beatles im Video: Bislang unbekannte Beatles-Clips veröffentlicht
  • Annett Louisan spielt Ballade ein: "Das war immer mein Moment des Abends"
  • Musikvideo: TRÜMMER - Wo ist die Euphorie
  • Run, Run, Run: Tokio Hotel on Tour
  • Death Metal in der Box: Spielen, bis der Sauerstoff ausgeht
  • Besser brüllen: Training mit Shoutcoach Thomas Fischer
  • "The Strypes": Interview mit der irischen Schülerband
  • Robbie Williams über seine Vaterrolle: "Ich kann nur erahnen, wie stressig das sein wird" (engl.)
  • Liedgut auf Leergut: So werden Flaschen zum Klingen gebracht
  • Highlights 2012 (März): Singen im Streifenwagen
  • "Hardware Hacking"-Musik: Lärmen mit dem Lötkolben