Bettina Wulff gegen das Gerücht
Wer steckt dahinter?

10.09.2012 - Bettina Wulff geht juristisch gegen Medien und die Suchmaschine Google vor. Es geht um das Gerücht, die ehemalige First Lady habe als Prostituierte gearbeitet. Wer sind die Zerstörer ihres guten Rufes? (09.09.2012)

Empfehlungen zum Video
  • Ausweisung russischer Diplomaten: "Wenn man die Leute ausweist, verliert man die Spur"
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Südkorea abseits von Olympia: Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • Trump mach Hardliner zu Sicherheitschef: Die Politik des US-Präsidenten wird immer aggressiver
  • Schnipp schnipp, hurra: Deutschland ist Weltmeister
  • Vor 20 Jahren: Streit um die Fuchsjagd
  • Antisemitismus unter arabischen Jugendlichen: "Du Jude!" als Schimpfwort
  • Gentrifizierung in Düsseldorf-Oberbilk: Verdrängung und Vertreibung