Dopingfall Sachenbacher-Stehle
Fassungslosigkeit beim DOSB

22.02.2014, 08:30 Uhr - Evi Sachenbacher-Stehle wurde bei den Winterspielen in Sotschi positiv auf das Stimulanzmittel Methylhexanamin getestet. Der DOSB um Generaldirektor Michael Vesper reagiert geschockt. Auch Kolleginnen wie Maria Höfl-Riesch sind fassungslos.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Der Schatten des Debakels: Der HSV vor dem Pokal-Viertelfinale
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Bluttat an Schule: 14-Jähriger von Mitschüler getötet
  • Liverpool vor Spitzenspiel: "Wenn Sie daraus eine Geschichte machen können."
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: "Der BVB der Premier League heißt Liverpool"
  • Darts-WM: "Mein Geheimfavorit ist Michael Smith"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"
  • Dopingsperre halbiert: FIFA lässt Guerrero doch zur WM
  • Trophäensammler Messi: Clasico-Sieg soll Weihnachten versüßen