Billig-Bunker aus der DDR
Für den Innenminister nur die E-Klasse

22.03.2010 - Im Falle eines Atomkriegs hätte der DDR-Innenminister ein Problem gehabt. Sein Bunker war nur für drei Tage unterirdischen Überlebens ausgelegt.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • 40 x Deutschland: Alarm in der alten Feuerwache
  • Filmtrailer: "Skins"
  • Filmausschnitt: "Wir klauen Auto, dann wir ficken"
  • Filmausschnitt: "Sids Jungfernfahrt in die Lustgrotte"
  • Filmausschnitt: "Ich kann nicht pinkeln, wenn ihr zuseht"
  • Filmausschnitt: "Du sollst mich nicht Nippel nennen"
  • Rückblick: "Fest der Freiheit" mit Überraschungen
  • Montagsdemo für Gauck: 30 Facebook-Fans und ein Megaphon
  • kicker.tv: Löw gekränkt - deutsche Eiszeit bei EM-Auslosung
  • Honeckers Geheim-Bunker: Erstmals öffentliche Führungen
  • Großeinsatz: Buschbrände wüten in Kalifornien
  • Sicherheit in Krisenzeiten: Atombunker für Zuhause