Froschforschung
Artenvielfalt im Teich schützt vor Krankheiten

14.02.2013 - Ihre Suche begann mit Missbildungen bei Fröschen und endete mit einer spannenden Erkenntnis: US-Biologen haben einen Zusammenhang zwischen der Artenvielfalt in einem Ökosystem und der Anfälligkeit von Fröschen für Krankenheiten belegen können.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Zu wenig Applaus: Trump wirft Demokraten Landesverrat vor
  • Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Prozessbeginn gegen Salah Abdeslam
  • Schnipp schnipp, hurra: Deutschland ist Weltmeister
  • Andrew McCabe: FBI-Vize kurz vor Pensionierung gefeuert
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Unglück in Miami: Tote und Verletzte bei Einsturz einer Fußgängerbrücke
  • Neue Ameisenart: Explodieren zum Wohl des eigenen Volks
  • Tauchgang im Weißen Meer: Seltene Meerestiere unterm Eis
  • US-Soldat mit Kriegsverletzung: Erste Transplantation von Penis und Hodensack