Hype um Kryptowährungen
"Viele Online-Kriminelle werden gerade schwer reich"

04.12.2017 - Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro will gegen eine drohende Staatspleite mit der Kryptowährung "Petro" kämpfen. Derweil gibt es bereits die ersten Bitcoin-Milliardäre. SPIEGEL-Redakteur Marcel Rosenbach erklärt, was es mit dem Hype auf sich hat.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Abschied von der Kohle: "Das ist schon hart"
  • Deutsche Bank: Tausende Stellen werden gestrichen
  • Facebook-Chef vor EU-Parlament: Mark Zuckerberg sagt "sorry"
  • Videoanalyse zum Handelsstreit: Große Töne aus Washington
  • VW-Vorstandsvorsitzender Herbert Diess: "Volkswagen muss anständiger werden"
  • ILA Berlin 2018: Luftfahrtausstellung mit positiver Bilanz
  • England feiert Kane: "Er ist phänomenal. Überragend."
  • Verhaftung von Audi-Chef Stadler: Staatsanwaltschaft vermutet Verdunklungsgefahr
  • Onlinehändler Alibaba: Wie China das Bargeld abschafft
  • Video: So sieht Chinas Verkehrswende aus
  • Handelsstreit: USA verhängen Strafzölle gegen EU-Länder
  • Video aus Hühnerhalle: Missstände in Ställen von Ehlego?