Blackwater-Skandal: Empörung nach Freispruch
SPIEGEL TV

05.01.2010 - Nach den Freisprüchen gegen fünf ehemalige Mitarbeiter der privaten Söldnerfirma Blackwater, prüft der Irak nun eigene juristische Schritte. Den Angeklagten wurde vorgeworfen, im September 2007 an einer belebten Kreuzung 14 Zivilisten grundlos ermordet zu haben.