Blinder Scharfschütze
Treffen ohne Augenlicht

15.07.2013 - Bei einem Unfall verlor James Miekka 1986 sein Augenlicht. Dass der Hobbyschütze heute besser schießt als damals, verdankt er seiner Erfindung – einem Gerät, das einem Blinden genaues Zielen ermöglicht. Mehr dazu im aktuellen SPIEGEL v. 15.07. 2013.

Empfehlungen zum Video
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Gefährliche Asteroiden-Flugbahn: Nasa erwägt Einsatz von Atomwaffen
  • Olympia: Mannschaften treffen in Südkorea ein
  • Großdemo in Moskau: "Die ganze Welt ist gegen Russland"
  • Treffen der Außenminister in Paris: Maas und Le Drian erklären Solidarität mit Großbritannien
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Kampf am Wasserloch: Tiger gegen Bärenmutter
  • Spielbergs Tatsachendrama "Die Verlegerin": Newsroom-Storys
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Datenskandal bei Facebook: Mehr als 50 Millionen Profile betroffen
  • Re: Gewalt gegen Kinder: Wenn Eltern zu Tätern werden
  • "Golden State Killer": Mutmaßlicher Serienmörder nach Jahrzehnten gefasst