BMX-Spektakel
WM in Köln, Olympia im Visier

17.07.2012 - Was in den 80er Jahren als Kinderspaß anfing, ist mittlerweile olympische Profidisziplin. Die besten BMX-Fahrer zeigten zur WM am Wochenende in Köln waghalsige Stunts und komplizierte Tricks. Zwei deutsche Hoffnungsträger dagegen konzentrieren sich voll und ganz auf Olympia.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • BMX: Olympia kann kommen
  • Begeisternde Optik: BMX-Tricks im Kaleidoskop
  • BMX-Weltmeister Bruno Hoffmann: Halsbrecherisch durch die Hauptstadt
  • Funsportfestival in Rio: Flugeinlagen auf der Riesenrampe
  • Schmerzhafter BMX-Stunt: Trick mit Tiefschlag
  • Paragliding-Aerobatics: Sich mal richtig schön fallen lassen
  • Salti im freien Fall: Der Trampolinturner Daniel Schmidt
  • Weltrekordsprung: 29 Meter, auf Rollen, mit Salto
  • Crashed Ice WM: Wildes Gerangel auf der Eispiste
  • XXL-Skaten: Das größte Board der Welt
  • Crashed-Ice-WM: Deutscher Triumph im Eiskanal
  • Crashed-Ice-WM: Funsport-Action im Eiskanal