BMX-Spektakel
WM in Köln, Olympia im Visier

17.07.2012 - Was in den 80er Jahren als Kinderspaß anfing, ist mittlerweile olympische Profidisziplin. Die besten BMX-Fahrer zeigten zur WM am Wochenende in Köln waghalsige Stunts und komplizierte Tricks. Zwei deutsche Hoffnungsträger dagegen konzentrieren sich voll und ganz auf Olympia.

Empfehlungen zum Video
  • Proteste gegen Türkeis Syrien-Offensive: Polizei löst Kurden-Demo in Köln auf
  • kicker.tv: Wettskandal - Regionalligist SC Verl im Visier
  • Die Aufklärer: Untersuchungsausschuss nimmt Regierung ins Visier
  • BMX: Olympia kann kommen
  • Stöger muss gehen: Köln reagiert auf freien Fall
  • Schlechtester Saisonstart aller Zeiten: Köln hält zu Stöger
  • Zurück in der Bundesliga: Köln verpflichtet Pizarro
  • Nach 25 Jahren: Europapokal in Köln
  • Zukunft noch offen: Subotic und das i-Tüpfelchen mit Köln
  • Der Olympia-Tag im Video: Drei Medaillen und fünf Fehlschüsse
  • Der Olympia-Tag im Video: Doppel-Gold und Silber im Teamspringen
  • Streitpunkt Montagsspiele: "Die Zeiten ändern sich"