Erfolgreiche Testbohrung
Japan fördert Methanhydrat aus der Tiefsee

12.03.2013 - In Japan ist es Forschern erstmals gelungen, Methanhydrat aus dem Meeresboden zu fördern. Das Land hofft damit, einen Energieträger der Zukunft zu gewinnen - doch die Förderung des Gases ist nicht nur schwierig und kostspielig - sie ist auch risikoreich.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Fukushima: Kernschmelze auch in Reaktor 2 und 3
  • Blackout: Japan droht dramatische Energiekrise
  • Rührendes U-12-Fußballvideo: Tränen nach dem Schlusspfiff
  • Kult-Anime "Belladonna of Sadness": Kinostart 40 Jahre nach der Premiere
  • Japan: Mindestens 19 Tote bei Messerattacke nahe Tokio
  • Umweltkatastrophe in Los Angeles: Infrarotaufnahmen zeigen riesige Gaswolke
  • Im Wald ausgesetzter Junge in Japan: "Er wirkte gesund"
  • Stamm stehen: Onbashira-Festival in Japan
  • Videos zeigen Erdbeben: Schwere Erschütterungen im Süden Japans
  • Erdbeben in Japan: Drohnenbilder zeigen Zerstörung
  • Japan: Weitere Todesopfer bei starkem Nachbeben auf Kyushu
  • Rätselhafte Funde: Leichenschiffe an Japans Küste angespült