Bolivianischer Totenkult
Schnaps für den Schädel

09.11.2012 - Auf den ersten Blick scheint es eine recht ungewöhnliche Tradition zu sein: In Bolivien werden Totenschädel - sogenannte Natitas - mit Blumen, Schnaps und Zigaretten versorgt. Das soll den Nachfahren Glück bringen.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Streik in Bolivien: Minenarbeiter sollen Vizeminister ermordet haben
  • 1,20 Meter Durchmesser: Riesige Saurier-Spur in Bolivien entdeckt
  • Turbulenter Papstbesuch in Bolivien: Kokablätter und ein Kruzifix aus Hammer und Sichel
  • Aufdringlicher Bürgermeister: Der Grabscher von Santa Cruz
  • Kinder in Bolivien kämpfen um Recht auf Arbeit: "Lasst uns arbeiten"
  • Filmtrailer: Cerro Rico - ein experimenteller Dokumentarfilm
  • Energydrink aus Bolivien: Koka-Blätter inklusive
  • Fight Club auf bolivianisch: Zwei Tote bei traditionellem Fest
  • Staatskrise: Bolivien am Rande des Bürgerkrieges
  • Kolumbien: Elf Tote nach Blitzeinschlag
  • Tränengas gegen Kinder: Streit um Jugendarbeitsgesetz in Bolivien
  • Infektion: Drei Schweinegrippe-Fälle in Deutschland