Syrien-Konflikt
Bombenanschlag im Zentrum von Damaskus

21.10.2012 - Eine schwere Detonation hat die syrische Hauptstadt Damaskus erschüttert. Laut Staatsfernsehen ereignete sich der Zwischenfall in der Altstadt der Metropole, höchstwahrscheinlich handelte es sich um eine Autobombe. Sicherheitskräfte sprechen von mehreren Toten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • BVB-Prozess: Bartra spricht von Todesangst, Aubameyang fehlt
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin ein
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut (Orig. Engl.)
  • Afghanistan: Anschlag auf Kabuls Zentrum für Wählerregistrierung
  • Uno-Resolution: Sicherheitsrat beschließt Waffenruhe in Syrien
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"