Bootsunglück mit 17 Toten
Frau verliert neun Verwandte

22.07.2018, 13:25 Uhr - Auf einem See im US-Bundesstaat Missouri ist ein Ausflugsboot gesunken. Tia Coleman verlor ihre Kinder, ihren Mann - insgesamt neun Verwandte. 

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Fährunglück in Indonesien: Mindestens 29 Menschen sterben
  • USA: Rekordbrände in Kalifornien dauern an
  • Auf der Autobahn in Arkansas : Mitten im Tornado
  • Mallorca: Drei tote Deutsche nach Unwetter
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es ist wie in einem Kriegsgebiet"
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Migranten-Treck an der US-Grenze: Die Stimmung droht zu kippen
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Eifel-Zoo: Aufregung um ausgebrochene Raubtiere
  • Dramatisches Bodycam-Video: US- Polizist fängt Kinder aus brennendem Haus auf
  • Tropensturm "Idai" in Mosambik: "Massive Katastrophe"