BVB suspendiert Dembélé
Nicht der einzige Transferstreit

12.08.2017 - Ousmane Dembélé will seinen Wechsel zum FC Barcelona erzwingen, per Trainingsstreik. Der BVB reagierte sofort und suspendierte den Franzosen. Wenn Fußballer ihren Abschied provozieren, mit dieser Taktik haben bereits ganz andere Bundesliga-Stars Erfolg gehabt.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Poker um Dembélé: Das sagen die Fans
  • Ohne Dembélé: Tabellenführer BVB
  • Heimpremiere für Bosz: "Man muss das nur genießen"
  • Mario Götzes Neuanfang: Das Vertrauen zurückzahlen
  • 2:3 in Essen: Dortmund patzt beim Bosz-Debüt
  • Watzkes Machtwort: "Es war Zeit, ein klares Zeichen zu setzen"
  • Trotz Jetlags: Dortmund zieht positives Fazit der Asienreise
  • Begeisterter Empfang: BVB in Tokio
  • Der Rückkehrer: Mario Götze zurück im Training
  • BVB erfüllt Pflichtaufgabe: Entscheidung um Dembélé rückt näher
  • Schonfrist abgelaufen: Ancelotti muss gegen Dortmund liefern
  • BVB in Bad Ragaz: Zweikampf-Training der besonderen Art