"Die Müdigkeit angemerkt"
Dortmund gewinnt 3:1 in Augsburg

21.03.2016 - Sechs englische Wochen am Stück – kein Wunder, dass die Spieler von Borussia Dortmund müde sind. Dass sie es dennoch geschafft haben, das Spiel in Augsburg nach einem Rückstand zu gewinnen, ist ein gutes Zeichen. Auch für den Trainer, der sich jetzt auf die Länderspielpause freut.

Zum Artikel

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Vor dem Halbfinale: Tuchels Kampf gegen die schlechte Stimmung
  • Erst Bayern besiegen: Dann redet Tuchel über die Meisterschaft
  • Robust und rekordverdächtig: Der BVB hat seine eigene Liga
  • Thomas Tuchel: "Mourinho? Nicht okay!"
  • Dortmunder Signale: Tuchel fordert Teamgeist und schielt nach München
  • Dortmunder Demut: Tuchel will nicht über die Bayern reden
  • Ein Stück weit Ablenkung: Dortmunds Nationalspieler müssen zuerst wieder ran
  • Tuchel kontert Kritik aus Mainz: "Sagt mehr über ihn aus als über mich"
  • Dortmunder Mini-Sorgen: "Gutes Zeichen, dass wir uns geärgert haben"
  • Warten auf die Bayern: Dortmund sucht ebenbürtigen Gegner
  • Mit Torgala in die Europa League: Tuchels BVB furios
  • Der nächste Schritt: Dortmunds neue Lust am Fußball