Weidenfeller glaubt an Titel
BVB-Ansage in Richtung München

11.10.2012 - Bereits neun Punkte hinkt der deutsche Meister dem FC Bayern München in der Bundesliga hinterher. Die derzeitige Dominanz des Rekordmeisters interessiert in Dortmund keinen. Es ist nur "eine absolute Momentaufnahme", sagt Roman Weidenfeller.

Empfehlungen zum Video
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Putin, BVB, Buschbrände: KurzNews im Video
  • Nach 0:6: Stöger spricht von Champions League
  • BVB-Prozess: Bartra spricht von Todesangst, Aubameyang fehlt
  • Bayern-Niederlagen gegen Real: Mal war's der Schiri, mal die Taktik
  • München: Anti-Terror-Übung am Münchner Hauptbahnhof
  • Manöver: US-Flugzeugträgerverband in den Nahen Osten verlegt
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Richtung Nordamerika: Russische Kampfjets über dem Nordpol
  • Schnee, Sturm und Eis: Extremes Winterwetter in Europa
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"